Kurse
    Unterricht
          Workshops

Musikunterricht mit System,
der Spaß macht!

individuell
     persönlich
          kompetent
 

 

Ekkehardstr. 32a | D-78224 Singen

Staatl. anerkannte private Musikschule
Mitglied im Berufsverband Ekol e.V.

PRESSEBERICHT

 > Home
 > News
 > Wir über uns
 > Pädagogik
 > Unterricht
 > Events
 > Auszeichnungen
 > Probeunterricht
 > Gebühren
 > Ferienplan
 > Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 

. . .

Mitglied im europäischen Berufs-verband Ekol e.V.

. . .

 
zurück zur Übersicht
 

Musikabzeichen-Prüfungen
am 10.10. + 17.10. + 18.10.1998

Bundeseinheitliche Schülerprüfungen
mit Leistungsabzeichen

26 Keyboarder stellten ihr Können in theoretischer und praktischer Prüfung unter Beweis. Zur Belohnung jede Menge Violinschlüssel

Musikalische Jugend

Am 17. und 18.Oktober 1998 richtete die Technics-Musikschule „musikFORUM 2“ Heidrich & Hassler in Singen wieder die Musikabzeichen-Prüfungen des Deutschen Orgel- und Keyboardlehrerverbandes (DOLV) aus.

Beim Vorspiel im CC Eventhouse waren die Schüler ganz ruhig und gelassen. Die theoretische und praktische Musikabzeichen-Prüfung hatten die 26 Keyboarder schon an den Samstagen zuvor hinter sich gebracht.

Und mit Erfolg, jeder Teilnehmer konnte Urkunde und das entsprechende Leistungsabzeichen mit nach Hause nehmen. Der DOLV hat Musikabzeichen-Prüfungen geschaffen, die bundeseinheitlich durchgeführt werden. Die einzelnen Prüfungsstufen bestehen jeweils aus einem theoretischen Teil, der Harmonielehre, Rhythmik und Instrumentalkunde beinhaltet, und einem spielpraktischen Teil, bei dem Spieltechnik, musikalischer Ausdruck, rhythmisches Empfinden und Gehörbildung geprüft werden.

Die Musikabzeichen-Prüfungen dienen dazu, den Schüler eine pädagogische Motivationshilfe für den wöchentlichen Unterricht zu geben, erklärt Musiklehrer Axel Heidrich aus Singen. Erfolgreich abgeschlossene Musikabzeichen-Prüfungen seien Ansporn für die Schüler. Wichtig ist dem DOLV eine unabhängige und neutrale Prüfung, die in Singen Marlene Burkhard aus Nürnberg übernahm.

Simon Kolb aus Bohlingen, der sich schon den 13ten Platz bei der Deutschen Meisterschaft erspielt hat, konnte mit Daniela Preimesser aus Hilzingen den Violinschlüsse in gold entgegennehmen.

Den silbernen Violinschlüssel erhielten Martina Stengele, Anja Nörenberg, Ira Nörenberg, Claudia Meßmer, Filomena Matafome, Wolfgang Havener, Christine Schwanz und Ingo Schmiedle.

Der Violinschlüssel in Bronze ging an Stefanie Getos, Susann Beck, Claudia Marin, Bojana Ramic, Timothée Büttner, Tanja Gaißer, Johannes Martin, Stefanie Schönfisch, Natalie Flohr, Carolyn Anzenberger, Jana Rupp, Johannes Zimmermann, Tobias Trippel, Katja Schuhmacher, Angelika Schützle und Anne Jöcks.

nach oben  

   
 

 

 

 




























































 
©by musikFOURM 2

Ekkehardstr. 32a | D-78224 Singen | Telefon: +49 (0)7731  6 63 17

Impressum